SV 07 Milz e.V.
Offizielle Homepage

1.Männer : Spielbericht Landesklasse Staffel 3, 8.ST (2016/2017)

SG Milz / Eicha   Hainaer SV
SG Milz / Eicha 0 : 1 Hainaer SV
(0 : 1)
1.Männer   ::   Landesklasse Staffel 3   ::   8.ST   ::   03.10.2016 (15:00 Uhr)

Spielstatistik

Gelbe Karten

Sebastian Hebig

Zuschauer

350

Torfolge

0:1 (25.min) - Hainaer SV

++ Derby geht nach "HEE" ++ Franke macht den Unterschied ++

Die Gästemannschaft vom Hainaer SV bestimmte klar und deutlich die erste Halbzeit beim Lokalrivalen SG Milz/Eicha  Vor allem wenn sie schnell nach vorne spielten, stellten sie die Gastgeber mehrfach vor große Probleme. Sie waren nicht nur ballsicherer, sie wirkten auch gedankenschneller. Einziges Manko aus Hainaer Sicht war die Chancenverwertung. Denn die Gäste hätten beim Seitenwechsel schon höher führen müssen. Den einzigen und letztendlich auch siegbringenden Treffer erzielte der Mann mit der Rückennummer 10 - Dominik Franke. Bei einem schnellen Angriff gewann Maximilian Floßmann den Zweikampf im Mittelfeld und brachte anschließend Dominik Franke ins Spiel. Dieser spielte seinen Gegenspieler schwindlig und vollendete überlegt per Flachschuss ins lange Eck zur Gästeführung. Ein klasse Tor!

Die Gastgeber stellten mit Beginn der II. Halbzeit um und agierten ihrerseits nun offensiver. Damit war die Dominanz der Hainaer aus den ersten 45 Minuten weg. Allerdings konnten sich die Einheimischen trotz mehr Ballbesitz keine klaren Torchancen erarbeiten. Ihre meist hohen Bälle in die gegnerische Abwehr waren zu leicht ausrechenbar. So lebte das Spiel aufgrund des knappen Spielstandes von der Spannung.

Der Hainaer SV kommt im laufenden Spieljahr endlich zu den ersten drei Punkten und schöpft so neue Hoffnung im Abstiegskampf. Die Gäste bleiben zwar Vorletzter, rücken aber an die davor platzierten Mannschaften heran.
Die Einheimischen der SG Milz/Eicha verlieren auch das neunte Spiel in Folge und verbleiben auf dem letzten Platz. Der Neuling wartet somit weiter auf ein Erfolgserlebnis.